Normalerweise verbringt Familie Nolan das Weihnachtsfest mit der gesamten Verwandtschaft, doch nicht in diesem Jahr. Als sie nämlich bei einem gewohnt stressigen Einkaufsbummel in einem kleinen, zauberhaften Geschäft stöbern, stolpern sie über eine Schneekugel, die scheinbar über magische Kräfte verfügt. Denn kurz nach dem Berühren der Kugel, findet sich die Familie am anderen Ende der Welt wieder. Sie sind tatsächlich direkt am Nordpol gelandet, wo sie auch prompt auf den Weihnachtsmann höchstpersönlich treffen. Dieser braucht jedoch dringend ihre Hilfe, um das Weihnachtsfest noch zu retten.



Also verbringen die Nolans die Vorweihnachtszeit damit, Santa und seinen fleißigen Elfen zu helfen, wobei sie dabei nicht nur als Familie zusammenrücken, sondern sich auch auf die wahre Bedeutung des Weihnachtsfestes zurückbesinnen. Nach „Santa Clause – Eine schöne Bescherung“ folgt mit „Dear Santa – Eine Reise zum Nordpol“ der nächste amüsante Weihnachtsfilm, bei dem es nun eine ganze Familie an Santas Wohnort verschlägt. Kreiert hat dieses gute Stück der Regisseur Brian Skiba, der uns nach dem Action-Knaller „The 2nd“ nun mit einem klassischen Familienfilm verzückt.
Neben einer herzerwärmenden Performance von Rhys Olivia Cote, dürfen wir
uns zudem über das harmonische Schauspiel von Patrick Muldoon und Denise Richards freuen, die hierin als das Ehepaar Josh und Valerie Nolan zu sehen sind. Ein weihnachtlicher Film für die ganze Familie, der mit viel Humor, Magie und Herz daherkommt.

+++ VERLOSUNG +++

Unter allen Teilnehmern verlosen wir den Film 5x auf Blu-ray und 5x auf DVD. Stichwort „Dear Santa“. Teilnahmeschluss ist am 30.11.2020. Viel Glück!

    Mit deiner Teilnahme akzeptierst du unsere Teilnahmebedingungen.

    Angebot
    Dear Santa - Eine Reise zum Nordpol [Blu-ray]
    • Denise Richards, Barbara Eden, Patrick Muldoon (Schauspieler)
    • Brian Skiba (Regisseur)
    • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 6 Jahren